Online Casino Österreich legal – beste Online-Casinos Österreich 2024

  • Redakteur: Eric Seidelo
  • Zuletzt aktualisiert: 06.02.2024
  • Zeit für Forschung: 3 Tage
  • Fakten Überprüfung ✅

Im Top Online-Casino Österreich legal spielen und Echtgeld gewinnen ist 2024 auf vielen Glücksspiel-Seiten möglich. Doch was muss man als Glücksspieler beachten, um österreichische Online-Casinos legal zu besuchen und das volle Spielerlebnis zu erhalten? Unsere Experten kennen die Fragen vieler Spieler aus Österreich und haben deshalb diesen Artikel verfasst, der Ihnen alles zum Glücksspielgesetz erklärt. Aber auch andere wertvolle Informationen und seriöse Online-Casinos Österreich können Sie hier finden!

Online Casino Österreich legal 2024

Die besten Anbieter, um im Online-Casino Österreich legal spielen zu können

  • Rolling Slots Casino ⭐5.0 / 5
  • 20bet Casino ⭐4.9 / 5
  • Ivibet Casino ⭐4.8 / 5
  • Hell Spin Casino ⭐4.7 / 5
  • Bizzo Casino ⭐4.6 / 5
  • Playfina Casino ⭐4.5 / 5
  • GGBet Casino ⭐4.4 / 5
  • National Casino ⭐4.3 / 5
  • 22Bet Casino ⭐4.2 / 5
  • 31Bet Casino ⭐4.1 / 5

Gesetzliche Grundlagen für legale Online-Casinos

Das österreichische Glücksspielgesetz zum legalen Glücksspiel (GSpG) ist seit 1989 in Kraft und wird vom Bundesministerium für Finanzen (BMF) reguliert. Die aktuellste GSpG-Version vom 24.1.2024 (wird laufend erneuert) können Sie auf der Webseite des Rechtsinformationssystems des Bundes (RIS) nachlesen.

Legales Online-Casino Glücksspielgesetz in Österreich

Das erste Glücksspielgesetz (GSpG) wurde 1989 erlassen und wird seit 1922 durch die Bundesverfassung geregelt, die dem Bund das Monopol für die Durchführung von Glücksspielen überträgt. Das GSpG wurde mehrmals novelliert, um neue Formen von Glücksspielen wie Online-Glücksspiele, Sportwetten, Poker oder Automatenspiele zu berücksichtigen. Die letzte Novelle trat 2022 in Kraft.

Lizenzierung von legalen Online-Casinos

Es gibt klare Regel-Anforderungen der Regierung für den Erhalt einer Online-Glücksspiel-Lizenz.

  • Online-Casino-Spiele und Spiele vor Ort, dürfen erst von Spielern ab dem 18. Lebensjahr genutzt werden.
  • Es dürfen keine Online-Glücksspiele wie Poker, Blackjack und Co., die in privaten Clubs oder Bars angeboten werden.
  • Spielerschutz ist ernst zu nehmen, weshalb das Spiel-Limit im Online-Casino stark eingeschränkt wird, damit Spielsucht vermieden werden kann.
  • Auch die Glücksspiel-Werbung im Internet und Fernsehen wird streng geregelt und die gesetzlichen Vorgaben müssen hierbei eingehalten werden.
  • Es muss eine formelle Anfrage gestellt werden und der Betreiber muss den finanziellen Verpflichtungen gegenüber den Spielern nachkommen können.
  • Die festgelegten technischen Anforderungen müssen erfüllt werden, genauso wie die Einhaltung der Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Das Glücksspiel in Österreich wird vom Bundesministerium für Finanzen (BMF) beaufsichtigt, das ein Monopol über das Konzessionssystem ausübt. Es dürfen nur bestimmte Glücksspiel-Anbieter, die strenge Auflagen erfüllen müssen, Glücksspiele veranstalten. Dazu zählt derzeit nur das Unternehmen Casino Austria AG, das 12 Spielbanken vor Ort besitzt und zusammen mit der Österreichischen Lotterien GmbH das einzige Online-Casino „win2day“ betreibt.

Welche Online-Casinos sind in Österreich legal?

Durch das Monopol beschränkt sich das Online-Casino-Spielen für österreichische Spieler derzeit nur auf die Unterhaltung der Casinos Austria AG auf „win2day“. Dieses ist hierzulande das einzige Online-Glücksspiel, dass erlaubt ist. Der Anbieter hat eine Spielauswahl von Spielautomaten und Live Casino Spielen, sowie Sportwetten und Lotterien-Spiele.

Legale Casinos mit EU-Lizenz

  • EU-Dienstleistungsrichtlinie und Glücksspielservices: Die EU-Dienstleistungsrichtlinie erleichtert den Handel in der EU. Das Glücksspiel ist innerhalb Europäischen Union nicht komplett einheitlich, womit jedes EU-Land seine eigenen Gesetze festlegen kann, sofern die Grundfreiheiten respektiert werden.
  • Grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen: Casino-Seiten dürfen ihr Angebot innerhalb der EU zur Verfügung stellen, sofern die Online-Glücksspiel-Betreiber ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union haben.
  • Verbraucherschutz und verantwortungsvolles Spielen: Anbieter des Internet-Glücksspiels aus anderen EU-Ländern dürfen nicht diskriminiert oder ungerechtfertigt beschränkt werden, solange diese den Spielerschutz und die Sicherheitsstandards einhalten.
  • Datenschutz und Privatsphäre: Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft und seit dem 25. Mai 2011 die ePrivacy-Richtlinie. Das sind 2 Grundrechte von EU-Bürgern (auch für österreichische Spieler), die in den EU-Verträgen der Grundrechte verankert sind und jeder, der personenbezogene Daten verarbeitet, einhalten muss.
  • Anti-Geldwäsche-Verordnung (AML): Die Anti-Geldwäsche-Verordnung enthält unter anderem eine Liste von Verpflichteten, die ihren Kunden gegenüber diese Pflicht erfüllen müssen.

Legale Casinos mit österreichischer Lizenz

  • Online-Casino Lizenzen: Derzeit gibt es nur einen Anbieter mit einer Online-Casino-Konzession. Doch theoretisch, wenn vor allem alle Bedingungen erfüllt werden, können auch andere Internet-Casino-Seiten ihre Pforten öffnen.
  • Faires Spiel anbieten: Fair Play ist wichtig und daher müssen die Betreiber ihre Casino-Seiten mit Zufallszahlengeneratoren ausstatten. So wird sichergestellt, dass alle Spiel-Ergebnisse rein zufällig sind.
  • AML-Vorschriften fördern: Auch ein österreichisches Online-Casino muss die Anti-Geldwäsche-Verordnung (Europäische Kommission vom Juli 2021) einhalten.

Die Rechtslage in Österreich für legale Online-Casinos

Wer im Online-Casino Österreich legal Echtgeld-Casino-Spiele spielen möchte, ist mit der Gesetzeslage oftmals überfordert und weiß nicht, was recht und was unrecht ist. Wir klären Sie auf!

Legale Casinos Österreich und die Europäische Union

Österreichische Spieler können trotz AT-Rechtslage die Spielauswahl (Slots, Poker, Live Casino Spiele, VIP Programm und Boni) in EU Online-Casinos nutzen. Das liegt am EU-Gesetzgeber, der besagt, dass alle Unternehmen, mit Sitz innerhalb der Europäischen Union, ihre Dienste auch innerhalb dieser anbieten dürfen. Das ist die sogenannte Dienstleistungsfreiheit, die in allen EU-Ländern eingehalten werden muss.

Das legale Online-Glücksspielmonopol

Das legale Online-Glücksspielen für österreichische Spieler beschränkt sich nur auf die Unterhaltung auf „win2day“. Es ist im Prinzip das einzige Online-Glücksspiel, dass innerhalb Österreichs erlaubt ist. Der Anbieter hat im Angebot – Spielautomaten, Live Casino Spiele, Sportwetten und Lotterien-Spiele. Ein VIP Programm und Boni, wie bei anderen Glücksspiel-Anbietern, gibt es nicht.

Wie man ein legales Online-Casino auswählt

Bevor Sie sich bei EU-Anbietern anmelden, holen Sie sich Informationen, die wichtig sein können, um sicher und legitim zu spielen. Beachten Sie dabei folgende Punkte:

  • Es muss eine gültige EU Lizenz von einer anerkannten Gamingbehörde wie der MGA vorhanden sein.
  • Das Spielangebot sollte gut ausgewählt sein, eine gute Mischung besitzen, von seriösen Softwareanbietern unterstützt werden und mit Zufallszahlengeneratoren ausgestattet sein.
  • Achten Sie auf Bonusangebote, die es Ihnen ermöglichen, mehr Geld zum Spielen zu erhalten und damit Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.
  • Die Sicherheit und Fairness muss gegeben sein. Prüfen Sie die Informationen zum Datenschutz, die SSL-Verschlüsselung und den AGB.
  • Wichtig ist auch, dass österreichische Spieler nicht ausgeschlossen werden und die Kunden bekannte Zahlungsmethoden nutzen können.

Spielerpflichten und verantwortungsbewusstes Spielen in legalen Casinos

  • Die Altersbeschränkung liegt bei 18, darunter darf man ein Online-Casino nicht besuchen. Das wird bei der Identitätsprüfung gecheckt.
  • Jedem Spieler stehen Maßnahmen zum Schutz vor problematischem Spielverhalten zur Verfügung. Dafür gibt es Limiteinstellungen wie ein Einzahlungslimit und Links zu Spielsucht-Hilfsorganisationen.
  • Durch die Beschränkungen für Glücksspiele, die nur von lizenzierten Betreibern angeboten werden dürfen, ist es nicht erlaubt in privaten Clubs oder Bars z. B. Spielautomaten zu nutzen.

Mögliche Änderungen in der Gesetzgebung zum legalen Glücksspiel in Österreich

Zweck des österreichischen Glücksspielgesetzes ist es, die Spieler so gut es geht zu schützen sowie die Kriminalität am Glücksspiel-Markt zu reduzieren und zu bekämpfen. Dafür lassen sich die Regierungsmitglieder einiges einfallen. Eine wichtige Änderung wäre, die in Zukunft erwartet wird, die Vereinheitlichung der Glücksspielregulierung in der EU.

Welche Glücksspiele sind legal?

Bevor Spieler einfach in eine beliebige Spielhalle gehen oder ein Casino online besuchen, sollten sie wissen, was sie jetzt spielen dürfen. Dazu haben wir Ihnen eine Übersicht zum Angebot gemacht.

  • Casinos und Spielbanken: Casino Spiele wie Roulette, Blackjack, Poker und Spielautomaten, die in den 12 Spielbanken der Casinos Austria AG verfügbar sind.
  • Kleines Spiel: Glücksspiele außerhalb von Casinos (sogenanntes kleines Glücksspiel), die von den einzelnen Bundesländern geregelt werden.
  • Lotterien Angebot: Lotto, Toto, Bingo, Klassenlotterien und Zahlenlotterien, die von der „Österreichischen Lotterien GmbH“ angeboten werden.
  • Poker: Poker unterliegt auch dem staatlichen Monopol, was bedeutet, dass Spieler dieses Spiel in den 12 Spielbanken der Casinos Austria AG oder auf deren Online-Plattform win2day legal gespielt werden kann.
  • Sportwetten: Wetten wie Pferdewetten, Fußballwetten und andere Wetten auf sportliche Ereignisse, von der „Österreichischen Sportwetten GmbH“.
  • Online-Glücksspiel: Casino Spiele wie Jackpot Slots, klassische Slots und Live Casino Spiele.

Anmeldung in einem legalen Online-Casino in Österreich

Bevor Sie sich in einem Casino anmelden, machen Sie sich ein Bild vom Betreiber. Erst wenn Sie mit der Sicherheit, Legalität und dem Spielangebot zufrieden sind, sollten Sie Geld investieren. Danach gehen Sie wie folgt vor:

  • Registrieren Sie in einem unserer legalen Online-Casinos, indem Sie ein paar persönliche Daten wie Name und Adresse angeben.
  • Suchen Sie sich im Kunden-Konto eine der Zahlungsmethoden aus und zahlen Sie ein.
  • Aktivieren Sie den Willkommensbonus, um zusätzliches Guthaben und Freispiele zu erhalten.
  • Suchen Sie sich den Spielautomat Ihrer Wahl, und jetzt spielen!

Ein- und Auszahlungen in legalen Online-Casinos in Österreich

Beim legalen Online-Gambling stehen viele Zahlungsmethoden zur Auswahl, die Sie für Ein- und Auszahlungen nutzen können. Achten Sie auf die Mindesteinzahlung, die meist bei 10 oder 20 Euro liegt. Folgende Zahlungsmethoden können Sie am häufigsten finden:

  • Visa/Mastercard
  • Paysafecard
  • Banküberweisung
  • Skrill/Neteller
  • Kryptos

Unabhängig davon ist die Zahlungsmethode Paysafecard für Österreicher zu erwähnen. Paysafecard Casinos bieten eine einfache und sichere Methode, um Einzahlungen in der Welt des Online-Glücksspiels vorzunehmen. Besonders in Österreich erfreut sich diese Zahlungsmethode großer Beliebtheit, da sie es ermöglicht, ohne Angabe persönlicher Bankdaten zu spielen. Online Casinos mit Paysafecard in Österreich zeichnen sich durch ihre Benutzerfreundlichkeit und die Anonymität der Transaktionen aus. Spieler schätzen die Möglichkeit, mit Paysafecard schnell und unkompliziert Guthaben auf ihr Casino-Konto zu laden, was ihnen ein sorgenfreies Spielvergnügen ermöglicht.

Fazit zu: Online-Casino legal in Österreich

Online-Gambling ist hierzulande äußerst beliebt und wir haben Ihnen diesbezüglich kompakte Informationen gegeben, damit Sie ohne Sorge und Verwirrung jetzt spielen können. Beachten Sie unsere Tipps und Infos, um im Online-Casino Österreich legal spielen zu können und dabei großen Spaß zu erleben!

Quellen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Informationen werden für die Identitätsprüfung benötigt?

Dafür müssen Sie die Kopie eines Lichtbildausweises, die Rechnung eines Verbrauchsanbieters (z. B. Strom oder Gas) und Infos der Zahlungsmethode (beispielsweise Ihrer Hausbank) bereithalten.

Wie wirkt sich die EU-Mitgliedschaft auf die österreichische Glücksspielgesetzgebung aus?

Die EU hat Einfluss auf die Gesetzgebungen in den EU-Ländern, auch wenn jedes Land immer noch seine eigenen Gesetze hat. Die Dienstleistungsfreiheit ist beispielsweise ein solches Gesetz, dass von der Alpenrepublik nicht verletzt werden darf und somit der Besuch von EU-Online-Casinos erlaubt ist.

Ist das Spielen in Online-Casinos in Österreich legal?

Wenn der Betreiber eine gültige Lizenz hat, ist das Spielen im Online-Casino Österreich legal.

Chefredakteur

Expert Eric Seidelo

Eric Seidelo

Gutachter seit September 2022

Der Diewerkstuermer.at Portal rund um Online-Casinos in Österreich ist eine führende Informationsquelle für Liebhaber des Glücksspiels. Auf dieser Webseite finden Nutzer Bewertungen der besten Online-Casinos, Spielanleitungen, Strategietipps sowie die neuesten Nachrichten aus der Welt des Glücksspiels. Die Expertise und das tiefe Verständnis der Online-Casino-Branche werden durch den Beitrag von Eric Seidelo, dem Chefredakteur und anerkannten Experten im Bereich der Glücksspiele, gewährleistet. Eric analysiert jedes Casino sorgfältig, um präzise und aktuelle Informationen bereitzustellen, und teilt sein professionelles Urteil, um den Lesern zu helfen, eine informierte Wahl zu treffen. Mit diesem Portal kann jeder in die Welt der Online-Casinos eintauchen, wertvolle Empfehlungen erhalten und von den attraktivsten Angeboten erfahren.